Wandern auf La Graciosa

La Graciosa: Vulkane, Traumstrände und Dünen. Natur pur. Die kleine Nachbarinsel von Lanzarote hat uns total verzaubert. Wir erkunden die Nordseite von La Graciosa auf einer 19 km Rundwanderung.

Wir verlassen die Dancing Pearl und folgen zunächst der Hafenpromenade von Caleta del Sebo zum Strand. Auf Sandstraßen geht es an weißen Häusern vorbei, bis wir an einen Sandweg gelangen. Vor uns liegt eine endlos wiete Sandlandschaft, eingebettet zwischen den Vulkanen. Wir folgen der breiten Sandpiste entlang der Küste und kommen zum malerischen Pedro Barba.

Auf dem Rundweg geht es weiter Richtung Montaña Bermeja. Ab diesen Punkt können auf dem Sandweg auch Fahrräder und Jeeps fahren.

Nach weiteren endlosen Sandpisten gelangen wir zum Berg Montaña Bermeja. 152 Meter geht es steil nach oben. Dafür bekommen wir einen super Ausblick über das ganze Chinijo-Archipel sowie auf den traumhaften Strand Playa de las Conchas. Der Traumstrand ist malerisch und eignet sich zum Entspannen. Klares Wasser, heller Sand und wunderbare Aussichten.

Zurück geht es vorbei an 2 Vulkanen entlang des sandigen Weges. Hier finden auch einige Touristen mit dem Rad den Rückweg zum Hafen von Caleta del Sebo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*