Wandern – PR1.2 Vereda do Pico Ruivo

Dieser Wanderweg beginnt bei der Achada do Teixeira und führt hinauf zum höchsten Gipfel Madeiras, dem Pico Ruivo (1862 m).

Überrascht sind wir beim Berggasthaus, als wir österreichische Speisen auf der Speisekarte sehen. Heidis Hütte. Wir unterhalten uns mit den Gastgebern und sind beeindruckt von deren Geschichte und Mut, sich in Madeira einfach ein verfallenes Haus auf 1.600 m zu kaufen, dieses zu renovieren und hier zu leben.

Diese erste Wanderung auf Madeira ist nicht besonders schwer und herausfordernd; doch unglaublich schön mit atemberaubenden Ausblicken.

Gewandert am 08.03.2020

Erkenntnis dieser Wanderung

Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein

Zustand der Seele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*