Wandern – Santa Cruz nach Pico del Ingles

Wir sind von dieser Wanderung so begeistert, dass wir diese schon zweimal machten und vielleicht ….. (aus diesem Grund gibt’s hier unterschiedliche Fotos (einmal mit Regen und einmal mit Sonnenschein 😊)

An beiden Tagen starten wir früh morgens vom Hafens Santa Cruz de Tenerife Richtung Valleseco (nördlich der Hauptstadt), von wo der Wanderweg nach Pico del Ingles bzw. weiter nach Carmen del a Cruz und Las Mercedes startet.

Anfangs waren es einige Meter auf der öffentlichen Straße bis wir zum Einstieg des Wanderweges PR TF2 kommen.

Öfters wechseln wir beim Aufstieg die Talseite und sind sehr beeindruckt von der hier herrschenden Flora und Fauna.

Ein kleiner Ausschnitt von der großen Pflanzenvielfalt auf Teneriffa

Nach einem letzten steilen Anstieg kommen wir in den Nebelwald bzw. Lorbeerwald vom Anaga-Gebirge.

Das wunderschöne an dieser Wanderung ist die Vielfalt der Insel. Beginnend bei Kakteen und endend im Nebelwald. Eine schöne Wanderung mit 1.000 Höhenmeter und 13 Kilometer.

Und nachdem nicht gleich ein Bus in die Hauptstadt retour geht, gönnen wir uns ein Achterl 😊.

Ein Kommentar

  1. Tolle Bilder und ein schöner Eindruck von der Vielfalt, die Teneriffa bietet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*